Liebstöckel - ein etwas längeres Pflanzenportrait

Ich habe vorhin ein paar Zweige Maggikraut geerntet, weil ich heute gefragt wurde: „was mache ich da eigentlich mit?“ Seitdem duften meine Finger dezent als hätte ich sie in Maggi gebadet. (Bitte hinterfragt nicht, ob das Baden von Fingern in Maggi überhaupt Sinn macht). Kein Wunder jedenfalls, dass Liebstöckel auch Maggikraut genannt wird. Soweit ich weiß ist diese Gemeinsamkeit aber eher zufällig, denn in Maggi ist Liebstöckel, meiner Kenntnis nach, nicht enthalten. Fest steht, beides macht sich in diversen Suppen & Eintöpfen sehr gut. Seit ich allerdings Maggikraut im Garten habe, würze ich allerdings meine Suppen oder Eintöpfe gar nicht mehr mit der berühmt-berüchtigten Flüssigwürze. Ich

WAS SO LOS WAR...
HASHTAGS #
MEHR FOTOS...
  • Black Instagram Icon

(C) 2017 BEETKULTUR Kontakt: sandrakochbielefeld@gmx.de