August 25, 2018

Please reload

AKTUELLES

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

STAND DER DINGE

Was so los war Teil II

April 25, 2017

Die Ostertage waren herrlich, vier Tage am Stück frei, da war viel Zeit für den Garten. Momentan bleiben mir wieder nur kurz abends nach der Arbeit ein paar Momente dort, aber diese sind der Himmel auf Erden. Die Eindrücke dort holen mich immer sofort runter. 

 

Wahnsinns Wolkengebilde, angestrahlt von der untergehenden Sonne. 

 

Gartenfundstücke. Leere Häuschen. Vielleicht zieht wer ein? Die Nachbarschaft ist super und so ein Grundstück am See nicht zu verachten. 

 

Die Apfelblüte in voller Pracht! Wahrscheinlich nicht mehr lange. Ich finde die wunderschön und hoffe auf zahlreiche Früchte im Herbst. Hoffentlich waren trotz der eher niedrigen Temperaturen viele Bienen und Hummeln unterwegs. 

 

Da der Rododendron direkt am Teich jetzt alle abgeblühten Blüten abwirft, muss ich öfter mal abkeschern. Sonst droht bei warmen Wetter eine Algenplage. Ab und an geht dabei ein Molch oder eine Libellenlarve mit ins Netz. Ich suche daher den Inhalt des Keschers immer sorgfältig ab und entlasse den ungewollten , wie ich finde, sehr niedlichen Beifang wieder in den Teich. 

 

Minigurken im Anmarsch! Hoffentlich haben wir jetzt bald konstant wärmeres Wetter, die Gürkchen müssen dringend ins Aussenbeet und aus dem Beet im Gewächshaus raus. Dort sollen dann schnell die vorgezogenen Tomaten einziehen. Beides gemeinsam verträgt sich wegen unterschiedlicher Ansprüche dort nämlich nicht. Jedenfalls nicht ohne Weiteres in meinem kleinen Anlehngewächshaus. 

 

So, das war es erstmal wieder von mir. Tschüss & schönen Abend, ich bin dann mal weg für heute :) 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

BLEIB DRAN!